jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass





Re: Seele über Geist?

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Index ]


Beitrag von sebastian am 09 November 2001 um 07:09:37:

Antwort zu: "Seele über Geist?" beigetragen von romy am 08 November 2001 um 12:10:46:

hi romy........

> Hat die Seele einen Geist, oder hat der Geist eine Seele? Herrscht die Seele über den Geist oder wie ist das? Wer kann mir das erklären oder wo soll ich lesen?

ok, ich werde es mal versuchen *huster*. die frage ist gut und hier geht es lediglich um definitionen, also symbole die du und ich definieren muessen um das thema zu verstehen, und um NICHT aneinander vorbei zu reden.
was ich persoenlich unter seele verstehe ist: deine teilseele + deine ueberseele = deine seele. der geist ist fuer mich meine teilseele, also mein inkarnationsbewusstsein (ibw). mein ibw wieder definiere ich als mein ego + meine ibw emotionen. mein geist bearbeitet also alle info von meiner ueberseele in einer form die zu meinem ibw passt. somit hat die seele einen geist, und in jeder inkarnation ist der geist etwas anders, da du immer ein anderes ibw hast; wobei ein gleiches ibw nicht ausgeschlossen ist. die seele herrscht immer ueber den geist, aber die teilseele, also das ibw herrscht immer in dieser inkarnation. somit herrscht dein ibw gerade, der fokus ist auf dein heutiges bw gerichtet, aber wird von deiner ueberseele gelenkt. du bist aber eine seele und somit ein ganzes.
.
alles liebe sebastian




Alle Antworten:



(8893)



Re: Seele über Geist?


Beitrag von th am 11 November 2001 um 22:56:04:
Antwort zu: Re: Seele über Geist? beigetragen von sebastian am 09 November 2001 um 07:09:37:


Hallo Sebastian,

> seele = teilseele + ueberseele
> teilseele = ego + ibw emotionen = Geist


Deine Def. gefällt mir ausgezeichnet!! Ich hatte mich gerade gestern (im Bett wach liegend, anstatt zu schlafen...) wieder gefragt, wie ich speziell den Begriff 'Geist' für mich neu definieren könne, war aber noch zu keiner vernünftigen Lösung gekommen.

So, ich nehme das jetzt gleich 'mal als Anlaß, Dir für Deine viele Mühe hier zu danken. Ich finde viele Deiner Beiträge AUSSERORDENTLICH GUT!!!

Liebe Grüße
Thomas


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Index ] [ nach oben ]


(8902)



Re: Seele über Geist?


Beitrag von !!! am 12 November 2001 um 15:00:34:
Antwort zu: Re: Seele über Geist? beigetragen von th am 11 November 2001 um 22:56:04:


>
> Deine Def. gefällt mir ausgezeichnet!!

ja, mir auch, aber sehr wichtig fand ich diesen Satz:

-
"mein geist bearbeitet also alle info von meiner ueberseele in einer form die zu meinem ibw passt"
-

Der (tätige) Geist wäre doch danach das Bindeglied zwischen Überseele und iBW, die Schnittstelle (könnte auch wie die Silberschnur definiert werden, durch die Infos einfliessen).

Das ist dann nicht Teilseele = Geist sondern Geist als Prozessor zwischen Teilseele und Überseele

-
"somit hat die seele einen geist, und in jeder inkarnation ist der geist etwas anders, da du immer ein anderes ibw
hast"
-

Und das paßt schön, denn ein Prozessor ist ja angepaßt an die jeweiligen Aufgaben. Ich hoffe das richtig verstanden zu haben.

Bei dieser Gelegenheit nochmal vielen Dank für DEINE feedbacks, das freut mich immer.

Alles Liebe

!!!


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Index ] [ nach oben ]


(8911)



Re: Seele über Geist?


Beitrag von th am 12 November 2001 um 23:48:14:
Antwort zu: Re: Seele über Geist? beigetragen von !!! am 12 November 2001 um 15:00:34:


Hallo !!!,

*schmunzelt* ich habe Sebastian zwar anders verstanden, aber Dein Thema hier ist seit ca. vorgestern auch, zumindest in gewisser Weise, meines (es könnte auch seit vorvorgestern aktuell sein; irgend etwas zeitlich genau einzuordnen gelingt mir selten richtig, bin da wohl ein hoffnungsloser Fall...*g*).

Zuerst etwas dazu, wie ich Sebastian verstanden habe:

> was ich persoenlich unter seele verstehe ist: deine
> teilseele + deine ueberseele = deine seele. der geist ist
> fuer mich meine teilseele, also mein inkarnationsbewusstsein
> (ibw). mein ibw wieder definiere ich als mein ego + meine
> ibw emotionen.


für mich heißt das:
geist=teilseele=ibw=ego+ibw emotionen



> -
> "mein geist bearbeitet also alle info von meiner ueberseele in einer form die zu meinem ibw passt"
> -

> Der (tätige) Geist wäre doch danach das Bindeglied zwischen Überseele und iBW, die Schnittstelle (könnte auch wie die Silberschnur definiert werden, durch die Infos einfliessen).

...demnach siehst Du hier die Notwendigkeit einer 'Informationsumwandlung'. Ich sah hier in meiner etwas groberen Art im 'Nebel zu stochern' eine Diskrepanz zwischen unserem Wachbewußtsein (= ibw) einerseits und unserem 'Gesamt-ibw', zu dem ich die Gesamtheit aller Wahrnehmungen und der damit verbundenen Assoziationen (Gedanken, Gefühle) zähle, andererseits. Auch letzteres kann ich irgendwie, jedenfalls so lange wir inkarniert sind, nicht zur Überseele zählen. Ich sehe deshalb eine Art Zwischeninstanz im Astralbereich, auch wenn's völlig falsch sein könnte. Allerdings hatte ich den Gedanken noch nicht so klar entwickelt, um zu erkennen, daß diese Zwischeninstanz, wenn es sie denn gibt, AKTIV sein müsse (aber der ganze Technikfrust, den ich zur Zeit habe, der absorbiert mich reichlich, kann schon beinahe sagen, er paralysiert mich...).

Ich will dazu auch 'ne kleine 'rationale' 'Begründung' geben: In z. B. Hypnose erinnern wir uns an Emotionen, die dem Wachbewußtsein unzugänglich sind , die ich QUALITATIV nicht mehr so recht der Überseele zuordnen kann, die aber nicht zum 'normalen' ibw gehören (wenn ich es richtig vertanden habe, dann zählt zum ibw eigentlich nur das Wachbewußtsein) . Deshalb ordne ich DIESE Emotionen/Erinnerungen der angesprochenen Zwischenebene zu.

Wenn es diese Zwischenebene denn gibt, dann ist sie aktiv, also ein Prozessor, wie Du sagst. :-)) Mich würde in dem Zusammenhang einmal interessieren, was Du, !!!, diesbezüglich WAHRNEHMEN kannst.


Sebastian verstand ich hier übrigens beim Lesen so, daß er alle Anteile des ego und der ibw-emotionen, also auch die unbewußten, zum Geist und damit auch zur Teilseele (s. SEINE Definiton) zählt, aber ich bin mir da jetzt nicht mehr so sicher, es dürfte wohl eher ein Mißverständnis gewesen sein...


> Das ist dann nicht Teilseele = Geist sondern Geist als Prozessor zwischen Teilseele und Überseele
> Und das paßt schön, denn ein Prozessor ist ja angepaßt an die jeweiligen Aufgaben. Ich hoffe das richtig verstanden zu haben.

... schau'n wir 'mal, es gefällt mir jedenfalls :-)

> Bei dieser Gelegenheit nochmal vielen Dank für DEINE feedbacks, das freut mich immer.

:-))

... da fällt mir ein: Hattest Du eigentlich noch meine Antwort auf Deinen Beitrag (der angeblich nich' mal 'n Appel wert sein sollte *g*) gesehen bzw. gelesen? wenn ja, dann brauch's nicht noch weiter kommentiert werden, wollte es nur gerne wissen...


Wenn sich der Nebel bei mir wieder etwas lichten solle, dann werde ich mir Deinen Nachtrag einmal genauer anschauen. Für heute ist aber Schluß, und ob ich morgen hier auftauchen werde, das weiß ich noch nicht hundertprozentig.


> Alles Liebe

Danke und ZURÜCK

Thomas (der schon wieder viel mehr geschrieben hat, als er eigentlich wollte...)


*schlapplacht* wollte das hier gerade noch weglöschen, aber

mein geist bearbeitet also alle info von
> meiner ueberseele in einer form die zu meinem ibw passt.
> somit hat die seele einen geist, und in jeder inkarnation
> ist der geist etwas anders, da du immer ein anderes ibw
> hast; wobei ein gleiches ibw nicht ausgeschlossen ist. die
> seele herrscht immer ueber den geist, aber die teilseele,
> also das ibw herrscht immer in dieser inkarnation. somit
> herrscht dein ibw gerade, der fokus ist auf dein heutiges bw
> gerichtet, aber wird von deiner ueberseele gelenkt. du bist
> aber eine seele und somit ein ganzes.


nach Sebastian regelt das wohl alles die Überseele und ich glaube genauso sagt es auch Peter...

dann war mein Beitrag wohl doch reichlich daneben, sollte wohl etwas mehr fragen und weniger denken(jetzt bin ich aber im doppelten Sinn fertig *g*)


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Index ] [ nach oben ]


(8918)



Re: Seele über Geist?


Beitrag von !!! am 13 November 2001 um 10:29:22:
Antwort zu: Re: Seele über Geist? beigetragen von th am 12 November 2001 um 23:48:14:


Hi Thomas,

> > Bei dieser Gelegenheit nochmal vielen Dank für DEINE feedbacks, das freut mich immer.

> :-))

> ... da fällt mir ein: Hattest Du eigentlich noch meine Antwort auf Deinen Beitrag (der angeblich nich' mal 'n Appel wert sein sollte *g*) gesehen bzw. gelesen? wenn ja, dann brauch's nicht noch weiter kommentiert werden, wollte es nur gerne wissen...

jaaa, ich habe mir diesen sogar ausgedruckt, da bleibe ich mal dran, weil die Schwingungen einfach total faszinierend sind, wie Du schon geschrieben hattest (noch weiter unten wie ich gestern erst entdeckt hatte...hahaha), auch für die (Viel)Körperharmonisierungen und Abläufe innerhalb der Chakras.


......(jetzt bin ich aber im doppelten Sinn fertig *g*)

kein Grund > *schmunzelt* zurück und Grüße

!!!



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Index ] [ nach oben ]


(8904)



Re: Seele über Geist?-Nachtrag


Beitrag von !!! am 12 November 2001 um 15:26:41:
Antwort zu: Re: Seele über Geist? beigetragen von !!! am 12 November 2001 um 15:00:34:


> Das ist dann nicht Teilseele = Geist sondern Geist als Prozessor zwischen Teilseele und Überseele

Nochwas: Hier kannst Du einen Rückschluss auf die im Christentum beschriebene Dreifaltigkeit machen:

Überseele = Vater
Teilseele = Sohn
Prozessor = Heiliger Geist, weil hier infos einfliessen von

higher self
Guides
Gottenenergie
(grob gegliedert)

Forschung, Religion und Wissenschaft stehen im Einklang, ist ja auch alles aus unserem BW-Netz entstanden, kann somit nicht getrennt gesehen werden und macht jede seriöse Forschung damit auch schlüssig. :))

Gruß


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Index ] [ nach oben ]


(8824)



Re: @ Sebastian zu Seele über Geist?


Beitrag von romy am 09 November 2001 um 11:30:47:
Antwort zu: Re: Seele über Geist? beigetragen von sebastian am 09 November 2001 um 07:09:37:


hi Sebastian

Einfach super, danke. Woher hast Du diese Infos? Wieso weisst Du, dass es so funktioniert? Scheinst einen guten Draht ins Universum zu haben ;-). Ich kann nicht anders, muss immer alles hinterfragen, bevor ich es dann vernetzen kann ... werde Dich wohl nie einholen.

Liebe Grüsse zurück
romy


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Index ] [ nach oben ]