jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass





Re: Vorhersehende Träume?

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Index ]


Beitrag von sebastian am 12 November 2001 um 08:58:22:

Antwort zu: "Vorhersehende Träume?" beigetragen von nafemi am 11 November 2001 um 12:59:05:

hi nafemi................

herzlich willkommen.... ;)

>Vorgestern träumte ich dann polötzlich nach längerer Zeit das erste Mal wieder, mein Mann würde fremdgehen. Ich mag es überhaupt nicht wenn ich sowas träume, denn immer geschieht f´dann etwas mit uns.

ok solche traeume sind natuerlich haarestraeubend, aber nun musst du aufpassen:

entweder hast du vorahnungen oder du verarbeitest etwas ueber deinen mann.
hast du keine vorahnungen und du denkst du hast sie, koennen diese folgenden probleme von dir aus kommen. nicht jeder traum ist 3 dimensional real!!!! was du traeumst muss nicht realiaet sein fuer deinen mann. aber vielleicht fuer dich!!!

>Prompt rief gestern ein Kumpel meines Mannes an und wirklich durch zufall stellte sich eine erneute Lüge meines Mannes heraus. Es hat mich wieder zutiefst verletzt, da seine Lügen mit unser Hauptproblem sind. Und diese Lüge könnte, aber nur könnte, ein Hinweis auf Fremdgehen sein. Warum lügt er sonst?

schau, dein traum mag durchaus richtig sein, vielleicht aber auch nicht. vielleicht ist der traum nur ein symbol fuer dich. und welch besseres symbol kann man finden als fremdgehen. denn das ist doch das ultimative vergehen an vertrauen, liebe und respekt. vielleicht ist das ein weg wie deine seele seine luegen interpretiert fuer dich. das du dich hintergangen fuehlst und man dich respektlos behandelt und du foermlich nichts dagegen tun kannst ausser die tatsache so hinzunehmen.

warum luegt er? es gibt viele gruende warum menschen luegen. vielleicht bist du auch ueber-protective und auch etwas besitzergriefend, er hat vielleicht nicht viel ausgang oder kein eigenes leben. nur weil ihr mann und frau seid, braucht jeder auch sein eigenes leben um zu wachsen. wenn menschen sich eingeengt fuehlen, WEIL DER PARTNER SELBST mit seiner situation unzufrieden ist, wollen sie raus, nicht unbedingt fremdgehen, aber vielleicht nur raus und alleine sein. und da du eh vielleicht immer denkst er geht fremd und du auf der lauer liegst, luegt er. vielleicht sagt er sich auch, lieber ne luege und ich kann mal weg.

ist das nicht der fall und er hat seinen freiraum, den jeder braucht, und er behandelt die ehe respektlos, solltest du einmal ueber deine motive nachdenken. denn wir alle tun sachen weil wir etwas dabei zurueckbekommen. was bekommst du zurueck von einem partner der luegt und wo kein vertrauen mehr ist? was ist dein pay-off hier???

ist er in der lage so oft zu luegen, dann hat er doch die moeglichkeit es zu tun, denn anscheinend sind die konsequenzen zu klein um etwas zu aendern. und so auch fuer dich. du laesst es zu aus irgendeinem grunde.

nun sage bitte nicht "ich lass doch nicht zu das er luegt!!!!" sicher tust du das. denn er hat keine angst vor konsequenzen, denn er tut es doch wieder und wieder und wieder und jedes mal bekommst du etwas dafuer zurueck, nur was??? frag dich mal selbst!!!

>Imnmer diese Fremdgehträume und prompt ist etwas in der Beziehung. Als ich das in dieser Beziehung das erste Mal träumte, hat er mich von heute auf morgen ohne Grund verlassen.

das ist ein satz mit 1000 luecken. nachdem du aufwachst und ihm eine donnerst ohne grund, ist es sicherlich ein guter grund die taschen zu packen. bist du taeglich dabei nach gruenden zu suchen ist auch das einer. angenommen du hast recht und er geht fremd, warum ist er wieder bei dir?? du gibst ihm doch treibstoff. und wenn er nicht fremd ging und alles nur ein harmloser traum dann solltest du einmal die luegen analysieren.

ich habe hier aber das komische gefuehl, dass auch bei dir viel nachhilfe und selbsthilfe notwendig ist. ein bisschen locker werden.
denk mal drueber nach. will jemand fremdgehen tut er es egal was du denkst. du kannst es nicht verhindern, du kannst es aber foerdern indem du deinen mann in die ecke draengst oder er keine konsequenzen hat fuer sein verhalten. und auch dein verhalten sollte einmal ruhig unter die lupe genommen werden. nicht das ich dich anklage wenn dein maennlein fremdgeht, aber es sind immer zwei schuld zum wiederholten luegen, der der luegt und der der es zulaesst.

alles liebe sebastian




Alle Antworten: