jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




@ Fiona

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Index ]

Posted by Fiona on July 04, 2002 at 15:27:08:

In Reply to: "@ Fiona" posted by /// on July 04, 2002 at 10:07:02:


Hi ///:-)

erstmals herzlich willkommen, hatte noch keine Zeit mein Grüße loszuwerden!

Diese Aussage scheint es in sich zu haben, es war im Posting „Illusion“ , dass Napa diktierte. Ich entschärfte es als meine Meinung.

*Leider wissen wir derzeit nur, dass Alles Illusion ist, aber auch , dass jede Illusion real ist, was wir noch nicht detailliert wissen, ist der Zweck und Hintergedanke einer Illusion.*

......war mehr oder weniger der einzige Satz, der von mir stammte, und er wurde von Napa gleich im Anschluss nochmals erörtert.


Er sagte, es sei eigentlich zu früh über Illusion zu sprechen, weil sich die meisten nicht im klaren darüber sind, was Illusion eigentlich bedeutet. Er nahm Stellung zu dem Begriff Illusion an sich:

„Wenn Illusion bedeutet, dass etwas verhüllt ist und man nicht dahinter oder in die Tiefe blicken kann ist für euch alles Illusion, die gesamte Materie, der Mensch etc. Wenn man aber davon ausgeht, dass Illusion Täuschung bedeutet, was ja auch nichts anderes ist, dann bemerkt die Teilseele: Es gibt in meiner Existenz keine Illusion zu enthüllen, weil ich als Mensch nachweislich existiere. Die Vollseele kann sagen: es gibt nichts zu verschleiern, weil meine Existenz nicht menschlich illusionär ist. Der Mensch mit seinem geringen TS-Bewusstsein kann zwangsläufig nicht eruieren wie eine Vollseele, aber damit eine TS in einem TS-Bewusstsein agieren kann, muss es Täuschung geben, Illusion, damit sie die eingeschränkte Realität eingeschränkt erleben kann“

Napa weiter:
“Um am einfachsten den Begriff Illusion zu erklären:: wenn jemand zu dir nur sagt: “ich kann mich heute nicht mit dir zu treffen“ dann kannst du mögliche Antworten in Varianten aufgliedern und versuchen den Grund ausfindig zu machen: a.) er hat keine Zeit b.) er mag nicht c.) er ist krank etc. Erkennst du seine Aussage ganzheitlich, wirst du bemerken dass sie nur eine Illusion ist, aber nicht den wahren Grund aufzeigt, warum er sich mit dir nicht treffen kann. So ist die Aussage an sich eine Illusion, ein Schleier über der wirklichen Realität. Fragst du aber nach dem Grund, warum dein Freund nicht kommen kann, können wieder Illusionen entstehen, denn er könnte behaupten, er sei krank, ist es aber nicht. So bekommst du zwar ein Motiv dafür, lebst aber in der Illusion, weil das Motiv Krankheit nicht der Realität entspricht.“

Ich sah im Anschluss im Lexikon nach (weil Napa sichtlich eine genaue Definition am Herzen lag) und fand unter Illusion „trügerische Vorstellung, Selbsttäuschung, illusio (lat.):Täuschung und illudere (lat.): sein Spiel treiben in dem Gegensatz zu ludere (lat.) : spielen.

Der Zweck der Illusion ist klar: es ist die größte Selbsttäuschung des Menschen (Seele täuscht sich selbst als Mensch) und er täuscht sich in seiner Inkarnation geschickt und getarnt-verschleiert seine eigentliche Existenz durch unendliche viele Illusionen, die anschaulichste davon ist der Schlaf, die vermeintliche Ruhepause des Körpers, stattdessen die aktivste Form der ÜS. Nicht umsonst spricht Seth vom größten Schauspiel überhaupt!

Lieber Gruß an dich

Fiona





Alle Antworten:

  • @ Fiona - /// 18:59:57 07/04/02 (0)
  • @ Fiona - Jamy 18:07:13 07/04/02 (1)
    • @ Jamy - Fiona 20:41:13 07/05/02 (0)




(308)


@ Fiona


Posted by /// on July 04, 2002 at 18:59:57:

In Reply to: @ Fiona posted by Fiona on July 04, 2002 at 15:27:08:

Hallo fiona
Die Illusion verschleiert die wahren Absichten des Seins ? Könnte man es so sehen.
Mein Guide arbeitet mit mir die von Nappa aufgegriffenen Punkte durch. Ist echt hart. Mir raucht der Kopf und ich komme kaum zum lesen. Bin im Moment dabei den zweiten Nappa Brief: Antwort an Jesco aufzubröseln. Macht unheimlich Spaß. Endlich wird man gefordert...obwohl ich solangsam den Verdacht habe, daß am Ende die alten Weisheiten ihre Bestätigung finden werden.
alles Liebe dir und mach weiter so. Nimm mir mein Gemeckere vom Admin Forum nicht übel, war nicht gegen dich als Person gerichtet. Ich hatte deine Beiträge im Forschungsforum über Schwingungen und Frequenzen gelesen und Null verstanden.
"///"


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Index ] [ nach oben ]


(304)


@ Fiona


Posted by Jamy on July 04, 2002 at 18:07:13:

In Reply to: @ Fiona posted by Fiona on July 04, 2002 at 15:27:08:

Hallo Fiona,

erstmal ganz herzlichen Dank für Deinen Einsatz :)))

Das Problem mit der Illusion als menschlicher Selbsttäuschung, hatte ich eben gerade auch bei Ilona's Katze.

Da fehlt dann die Verständigungsbrücke, das Beispiel mit dem Besuch ist gut gewählt, denn wenn ich denke mich besucht jemand nicht wegen einer Krankheit, und er ist nicht krank, dann sende ich vielleicht Gedanken, er möge gesund werden, bin mitfühlend und mache mir Sorgen, die andere Person ist jedoch auf dem Golfplatz und vergnügt sich. Daraus ergibt sich dann keine Verständigungsbrücke, - weil ein BW-Teil, ein Fragment das nicht will oder kann.

Normalerweise sucht sich BW aber immer eine Verständigungsbrücke, ist bemüht darum, wenn eine Brücke nicht gebaut werden kann, wird eine andere gesucht (andere Beziehung z.B.), oder, wenn jetzt Ilona z.B. keine Verständigung mit der Katze findet, dann kann der emotionale Druck so groß werden, dass sie sich eine andere Katze anschafft, und das wird dann wiederum als Weckruf bezeichnet, so wie bei Uta beschrieben. So hatte ich das jetzt, eng fokussiert, gesehen (eng fokussiert deswegen, weil Verständigungsbrücken infolge von Realitäten und Illusionen, sind ein ziemlicher Brocken).

Alles Liebe und nochmals danke
Jamy



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Index ] [ nach oben ]


(317)


@ Jamy


Posted by Fiona on July 05, 2002 at 20:41:13:

In Reply to: @ Fiona posted by Jamy on July 04, 2002 at 18:07:13:

Hi Jamy,

hab' dank für deine lieben Worte!!

Ich seh, du bist schon dabei zu kombinieren *hut ab*, leider bleibt mir momentan wenig Zeit dafür, aber ich werd auch noch dazu kommen (hoffentlich) *lach*

Alles Liebe an dich:-)

Fiona


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Index ] [ nach oben ]