jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




Gedanken zu Planeten ......

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Index ]

Posted by Jamy on August 28, 2002 at 09:00:21:

In Reply to: "Gedanken zu Planeten ......" posted by Mad on August 28, 2002 at 08:47:40:

hi mad,

> Habe am WE einen Film angeschaut ...Odysee im Weltraum .....

vergleich's immer mit dem was hier im WW steht, im Ressort und mit den Guide-Aussagen.

> Dachte daran wie es tatsächlich erklärbar ist ....dass kein "Leben" auf anderen Planeten für uns Sicher ist !?

Du meinst nicht vielleicht sicher vor uns? :))
wir sind eigentlich alle selbst Planeten, schreibt Jane Robert's, nur höher schwingend, das kann ich bestätigen. Ich gehe aber noch weiter, wir sind alle eigenständige Universen, auch jeder Mensch, nur mit unterschiedlichem BW (Fokus) und Filter für die
Inkarnation.
Alles was Du siehst ist Deine Seele, und in alles kannst Du auch inkarnieren.

> Folgende Möglichkeiten .... entweder es ist SICHER dass es Leben gibt ....das weiter fortgeschrittener ist als wir...und es wird aus den Gründen wie sie von allen Ufologen genannt wird, vertuscht .

weiter fortgeschritten? ja technisch, ich war schonmal mit einem Ufo unterwegs, ist schneller als jedes Flugobjekt hier 3. Dim. *swing raus* grins :)) .....

> Oder .... Raum und Zeit ist der Faktor des ganzen ....
Es ist für Menschen nicht ersichtlich und machbar ... weil Raum und Zeit in unserem System den Faktor ..nicht durchdringbar hat !?

Raum und Zeit sind der Nährboden für BW-Differenziale, also um überhaupt Unterschiede machen zu können. BW kann Raum (Räume) und Zeit durchdringen, aber die Materie gewährleistet den Inkarnationsablauf für eine Seele in einem Raum, den sie sich dafür aussucht.

>Die Ditsanz der Planeten auf denen womöglich Leben und eine Existenz gibt,sind aus Gründen von Raum und Zeit nicht erfassbar .

Nur aus der menschlichen Sichtweise heraus, bereits in der Ankunftsebene kannst Du alles was Dich ausmacht, sehen, fühlen, schmecken riechen, atmen

> Es gibt für unseren Begriffe kein Leben auf dem Mars ...ich spreche nicht von den Atomen ...Bakterien usw...ich spreche vom Leben als sichtbare Evolution .....
weil wir durch Raum und Zeit getrennt sind *LOL*

Eine sog. Trennung von Raum und Zeit ergibt sich nur durch die Anbindung in die Materie, für die Seele, die ja darin erleben und sich Neues erobern will. Das ist dann die Evolution. Oder BW-Erweiterung

> Nach meiner "Theorie" ist das Leben auf allen bis jetzt bekannten Planeten ....DA ...aber durch Raum und Zeit getrennt ....eine Illusion die spiegelt ....

Ja, DA ist alles :)))

(Zur Spiegel-Illusion fällt mir jetzt nur eine parallele Schattenwelt ein, und zwar, aus einer Astralerfahrung habe ich draussen vom Orbit aus die Erde plötzlich mal als dunkleren Planeten auftauchen sehen, also ein Schatten-Pendent. ok. gesehen ist nicht bewiesen, das kann dann glauben wer will, später wurde ich aber bei Stephen Hawking fündig, mit einer Begründung für solch eine Schattenwelt (freude, zwinker:))))

> Somit ist in unserem Zeitbegriff ...Gegenwart ....kein Leben ersichtlich ,weil diese IK ....zu einem anderen "Zeitpunkt" erfolgte.....

ja, wir sind noch nicht multidimensional, und können nur unser Leben als gegenwärtige Inkarnation wahrnehmen, wir sind aber parallel auch Bakterie, getrennt durch die BW-Differenziale, weil es keine Linearität für BW gibt.

> die Ufosichtungen sind "Versuche" durch Raum und Zeit"tricks" wie zB OBE´s... einen Kontakt zu anderen Planeten herzustellen .

Nicht nur zu anderen Planeten, sondern zu allem was ist. OBE ist auch kein Trick, der Astralkörper löst sich ab und Du bist dann feinstofflich

> Wie wir wissen ist alles im Hier und Jetzt ....somit ist Raum und Zeit ja nicht tatsächlich gegeben ....

genau, alles ist im Hier und Jetzt, aber die Inkarnationsabläufe braucht die Seele Zeit, Raum und Materie. Daraus entstehen die Differenziale. Differenziale gefällt mir besser als Zeit, ich identifiziere Zeit mit BW-Differenzialen, weil sich alle Ebenen daraus ableiten lassen

> nur wir erleben getrennt durch das Raum und Zeit empfinden , somit ist uns kein anderes Leben bewusst auf anderen Planeten ...und kann es auch gar nicht !

na, in bestimmten Situationen wäre es sicher auch nicht besonders lustig, plötzlich in einer anderen Inkarnation zu agieren.... Aber es ist trotzdem so, dass ein BW für Lebensformen auf anderen Planeten auch beim Menschen schon da ist. Sonst gäbe es ja nicht solche Odysee-Filme...:))

> Ok ...das wollte ich loswerden *ggg*
Grüsse an alle
Mad

Lieber Gruß
Jamy

PS. Wäre das nicht eigentlich ein Thema für den Insider Bereich?






Alle Antworten:





(505)


Hi Jamy :-)))


Posted by Mad on August 28, 2002 at 09:02:18:

In Reply to: Gedanken zu Planeten ...... posted by Jamy on August 28, 2002 at 09:00:21:

Hi nochmals !

Danke für deine Antworten , haben mir meinen "Sinn" bestätigt . Eigentlich ist es ja eh klar , aber wenn man es genauer betrachtet ist dies sehr aufregend , wenn man versucht Illusion zu erfragen . Es wird immer bewusster , dass man Illusion als etwas unreales ansieht , daweil ist Illusion in diesem Fall erst die Möglichkeit etwas zu erfahren .

Bezüglich Insiderforum posten .....mmmm .... hast sicherlich Recht damit , wusste aber net genau ....WO sollte ich das posten *LOL*

Lieben Gruss
Mad



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Index ] [ nach oben ]


(506)


Hi Jamy :-)))


Posted by Jamy on August 28, 2002 at 09:03:33:

In Reply to: Hi Jamy :-))) posted by Mad on August 28, 2002 at 09:02:18:

hey,

> daweil ist Illusion in diesem Fall erst die Möglichkeit etwas zu erfahren .

das sieht aber verdächtig nach sara aus hier :))

die Rahmenbedingung Illusion, Ein-Bildung, Ein-Fühlung für Erfahrung.

LG, Jamy


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Index ] [ nach oben ]