jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




Parallelwelten bzw. -Ebenen

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Index ]

Posted by /// on July 14, 2002 at 09:09:09:

In Reply to: "Parallelwelten bzw. -Ebenen" posted by Jessi on July 13, 2002 at 22:31:48:

Hallo Jessi
jetzt hast du mich aber eiskalt erwischt und ich muß selbst angestrengt nachdenken. Ich gebe dir jetzt mal meine Antwort und wenn ich danebenliegen sollte, werden dann schon Einwände kommen.

Thema Lichtsystem:
Das Lichtsystem gilt nur für uns als Menschen inkarnierte Seelen, incl. alles dessen was dazugehört und uns umgibt. Unser Weltraum z.B. gehört auch zu unserem Lichtsystem. Alle Seelen im Lichtsystem gewinnen ihre Erkennntisse über gemachte Erfahrungen und dafür müssen sie auf die Erde inkarnieren. Auf der Erde müssen wir uns immer zwischen zwei Polen entscheiden, wir werden somit mit immer mit Begrenztheit und Entscheidungsnotwendigkeit konfrontiert. Diese Begrenztheit dient der Erfahrung statischer Grenzen und der Überwindung derselben unter Einsatz unserer Gedankenkraft/Visionen. Im Jenseits wird das Umfeld nur von der Fähigkeit zur Vision gestaltet. (Kurzfassung)

Thema andere Systeme:
Wir alle sind Teil von Gott (bitte nicht als Person verstehen) und über unser Bewußtsein ist er in der Lage seine visuellen Projektionen zu erleben.
Bewußtsein ist im Grunde genommen nichts anderes als Wahrnehmungsvermögen. Es ist Sinn jeder IK dieses BW anwachsen zu lassen um auf diese Weise den Erfahrungsspielraum Gottes zu erweitern. Wir experimentieren mit dem Lichtsystem, andere Seelen mit anderen Systemen. Da ist jede Spielart denkbar. Es geht immer nur um die Bewußtseinsbereicherung und Erweiterung

Thema Seele und Bewußtsein:
Die Seele ist nicht nur BW. Die Seele ist Teil Gottes und Träger einer bestimmten Bewußtseinsmasse, incl. einer gewissen Erweiterungsmöglichkeit des BW. Die Seele bist du. Oft wird angenommen, der Mensch besäße eine Seele, das ist falsch. Du bist die Seele und besitzt keine von dir getrennte Seele, so wie du Nieren oder eine Leber hättest.
Der Körper entspricht einem Kleid der Seele und macht es dieser möglich in der materiellen Ebene sichtbar zu werden und um der irdischen Athmosphäre überleben zu können. Du siehst nicht zufällig so aus, wie du aussiehst. Dein Aussehen wurde von dir selbst über deine Gedanken kreiert, es ist Ausdruck dessen, was du sein willst und somit Teil deines Plans (auch Kurzfassung)

Thema Ebenen:
Du hast recht, wir sind nur schwingungsmässig voneinander getrennt. Mit dem Rest bist du leicht durcheinandergeraten.
GG liegt schwingungsmässig etwas tiefer als die Erde
Die Astralebene ist in 7 Ebenen unterteilt (genaue Aufteilung findest du am Ende des 4. WW
Die Lichtebene ist ebenfalls in 7 Ebenen unterteilt und unterscheidet sich zur AE über ein erweitertes BW und somit weitgehende Illusionsfreiheit, die wiederum mit der Erhöhung der Schwingungen immer mehr ihre Kraft verliert.
Der Projektionen wie z.B. der Himmel finden sich auf der AE.
Je höher die Seele in den Ebenen voranschreitet, desto mehr weitet sich ihr BW und desto geringfügiger werden die Illusionen. In der LE gibt es keinen (eingebildeten) Himmel mehr. Illusion ist immer Teil des eingeschränkten BW. Dies bedeutet der Blickwinkel ist auf einen bestimmten Bereich gerichtet und so eingestellt, daß alles andere was nicht dorthin gehört ausgefiltert wird. Die Seele nimmt nur wahr, was sie wahrnehmen will, soll oder kann.
Wir menschlichen Seelen sind eine Projektion der 4.Kopie so wie diese eine Projektion der 3. Kopie ist usw. Alles was gedacht wird, verdichtet sich in bestimmten Schwingungen und diese werden ihrer Welt gemäß sichtbar.
Wenn ich z.b. böse Gedanken in Richtung einer bestimmten Person aussende und diese Person nimmt diese Energie ( aus welchen Gründen auch immer) nicht an, dann verpufft die von mir ausgesandte Projektion nicht im Raum. Sie wird sich mit anderen ähnlichen Energien zusammentun und von anderen Seelen mitgenutzt oder benutzt werden können die diese Energie suchen und wünschen ( auch hier gibt es viele Varianten, die jetzt nicht alle durchgespielt werden können)
Wenn ich tagträume projeziere ich einen Tagtraum, von dem ich annehme er wäre nicht reell und deshalb wird der Tagtraum auch nicht als reell erlebt. Es kann aber sein, daß er sich mit anderen ähnlichen Energien zusammentut und somit nach einer Zeit eine Verdichtung erfährt und in der realen Welt sichtbar wird (Wunschtraumerfüllung). Ist ein weites Feld. Jede Form der Projektion ist eine Übung zur Kontrolle und Umsetzung unserer Gedankenkraft.
Irdische Inkarnation bedeutet lediglich bestimmte Schwingungswiderstände überwinden zu lernen. Das Ziel Gottes ist es, schrankenlos selbst erleben zu können. Es geht um den Aufbau einer gigantischen Welt und wir befinden uns mitten im Evolutionsprozeß dieser Absicht. Ich weiß nicht wie ich es ausdrücken soll, jetzt erlebt Gott über die Absenkung des BW und somit reduziert, das Ziel ist Erleben ohne Absenkung und damit ungebremste Erweiterung des BW......jetzt bin ich abgeschweift. Ist alles ein komplexes Thema.

Illusion:
Illusion ist der Aufbau einer unwirklichen aber als Wirklich empfundenen Welt zur Erfüllung bestimmter Absichten. Illusion besteht für die Weile der Notwendigkeit und sie löst sich auf, wenn das BW über eine Fokusveränderung erweitert wird.

Projektion:
Projektion ist eine in Bildern gedachte Illusion

So ich hoffe ich habe dich jetzt nicht endgültig verwirrt. Täte mir leid, aber ich hoffe auf die klärende Mithilfe anderer
alles liebe "///"

a

also...es gibt sehr sehr viele Parallelwelten: z.B das Jenseits (mit seinen verschiedenen Ebenen: GG, Ankunftsebene, Astralebenen, Lichtebenen, Haus ), und jede Seele im Jenseits kann sich eine weitere Paralleltwelt-bzw. Ebene projizieren ( so leben sie z.B. in der Lichtebene in ihrem eigenen selbst projizierten Leben/Himmel). So, dasselbe gilt für das Diesseits. Es ist ja nichts anderes als eine weitere Projektion der Seelen aus dem Jenseits, und auch wir projizierten Menschen können unsere eigene Welt z.B. im Wachtraum projizieren.
All diese Parallelwelten unterscheiden sich darin, dass sie auf verschiedenen Frequenzen schwingen. Und eine davon ist materialisiert ( Diesseits, unsere 3D Welt).
Ich hoffe, das ist soweit richtig. Aber es geht noch weiter:
Es gibt nur EINE Lichtebene, unterteilt in den oben genannten Teilen( wobei diese auch wieder unterteilt sind). Es gibt folglich auch nur EINE materielle Ebene (unser Universum mit all seinen Planeten)als Teil der EINEN Lichtebene. Abgesehen davon, dass sie im Grunde ja auch nur Illusion ist, gibt es trotzdem nur eine Erde mit EINER materialisierten EBENE. Es gibt ja auch noch die Projektionen der Menschen, aber diese sind nicht materialisiert. Und es gibt dann noch höherdimensionale, nicht materialisierte Lebewesen auf anderen materialisierten Planeten.
Stimmt das so? Sind die Zusammenhänge und die Fakten richtig?

Aber im WW steht noch folgendes: (forschung/messages/239.html )
"Konny, versuch dir mal ein Bild von der Schoepfung zu machen. Da gibt es mehrere gigantische Systeme, eins davon ist das Lichtsystem, zu dem wir gehoeren. Es besteht aus dem Haus, den Lichtebenen, den Astralebenen, und der Materiellen Ebene. Diese ist ALLES, was aus Materie besteht, also das ganze Universum! Hast du schon mal die Sterne abgezaehlt?"
Hier ist dir Rede davon, dass es mehrere gigantische Systeme gibt, eins davon ist das von mir obenen benannte Lichtsystem. Aber ich denke, das ist doch alles verbunden mit All There Is. Hat den All There Is mehrere solche Lichtsysteme? Oder habe ich da etwas falsch verstanden?

Ich hoffe ich habe mein Gedankenwirrwarr so entwirrt, dass man verstehen kann, was gemeint ist.

Freue mich auf Antworten!!!

Lieben Gruß
Jessi




Alle Antworten: