jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.


Aus aktuellem Anlass


Unsere Bücher


Das Ressort finanziell unterstützen

Da im Leben nichts umsonst ist, da auch die Inbetriebhaltung des Ressorts Geld kostet und da wir das Ressort nicht mit ein oder zwei Buchverkäufen pro Woche finanzieren können, sind wir dringend auf Spenden und Förderbeiträge angewiesen.

Die Aufgabe des Ressorts ist die Aufklärung und Hilfeleistung. Wir sollen kein reisendes Medium sein, keine Seminare abhalten oder im Fernsehen auftreten. Wir sind hier, um Trauernde, die von ihren Guides zu uns geführt werden, aufzufangen, sie korrekt über die Schöpfung, über den Sinn des Lebens und ihres Leidens aufzuklären und ihnen dadurch in ihrer oft größten Not zu helfen. Wir sind da, um weiterhin zu forschen und zu lernen, um unser Wissen weiterhin zu veröffentlichen und um qualifizierte Medien auszubilden. Es kann keine breitflächige Bewusstseinsveränderung stattfinden, ohne dass sich die Menschen über die Schöpfung und den Sinn des Lebens bilden können. Dafür sind wir da, und wir bitten euch, uns dabei zu unterstützen.

In diesem Ressort findet der Jenseitsinteressierte ein fundiertes und tiefgehendes Wissen über die jenseitigen Ebenen, die Inkarnation, den Plan, sowie das Zusammenspiel allen Seins. Dieses Wissen stammt von unseren jenseitigen Lehrern und aus unserer Erfahrung im Umgang mit Hunderten von Seelen in allen erdenklichen Seelenzuständen. Und in den Foren werden die Fragen der Leser und Lernenden qualifiziert und korrekt beantwortet.

Ich denke, es ist nicht zuviel verlangt, wenn wir für den hier bereitgestellten hochwertigen Lese- u. Lernstoff bzw. für unsere qualifizierte Hilfeleistung Trauernden und Suchenden gegenüber um eine einmalige Spende oder einen monatlichen Förderbeitrag zur Unterhaltung dieses Ressorts bitten. Vielleicht findet der Leser, dass ihm das tiefgehende Jenseitswissen, die Hilfe und der Trost, den wir hier vermitteln, 10 Euro im Monat oder auch eine einmalige Spende wert sind? Wir haben zwar erstklassige Bücher, doch Bücher kann man nicht fragen, sehr wohl aber in unseren Foren korrekte Antworten und Hilfestellungen erhalten. Im Namen unserer Guides und unseres Teams danke ich jedem für seinen Beitrag zur Unterstützung dieses Ressorts.


Aufruf und Leserreaktion im 'Allgem. Forum' und im Forum 'Trauer&Hilfe'



Bankverbindung:

    netbank AG
    Konto Nr: 7596359
    (Aurel-Horst Pascu)
    Bankleitzahl: 200 905 00

    IBAN: DE40 2009 0500 0007 5963 59
    BIC: GENODEF1S15


Sie können uns auch eine Spende über PayPal zukommen lassen:
(dazu brauchen Sie kein eigenes PayPal Konto)

Beim Anklicken des Buttons werden Sie zur PayPal Seite weitergeleitet. Falls dies nicht funktioniert, können Sie auch über das PayPal-Konto peter@jenseits-de.com überweisen.


Sie können auch einen Geldschein per Post schicken, und zwar an:

    Aurel-Horst Pascu
    Mozartstraße 16
    73249 Wernau
    Germany
(Bitte in undurchsichtiges Papier bzw. Alu-Folie einwickeln)



Bitte helfen Sie mit, dieses Ressort und unsere wichtige Arbeit zu erhalten!


zurück







Bitte helfen Sie mit, diese Seite durch einen kleinen finanziellen Beitrag zu unterhalten. Vielen Dank!

Beim Anklicken des Buttons werden Sie zur PayPal Seite weitergeleitet. Falls dies nicht funktioniert, können Sie auch über das PayPal-Konto peter@jenseits-de.com überweisen.